Seite wählen

Finest Mind Talk 015

Der Wüstenläufer

w/Danny Verdam

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptiere Cookies um den Inhalt zu sehen.

Von mentaler Stärke und dem Geruch von Wüstensand.

Wenn man wie mein heutiger Gesprächspartner mit einer rheumatischen Erkrankung aufwächst, dann kommt man nicht gleich darauf, das Laufen durch die Wüste mal zu einer Passion werden kann.

Danny’s Vater brachte ihn zum Sport, weil es das einzige Mittel schien um der Erkrankung nicht die Oberhand zu überlassen. Da sein Vater aus dem Kampfsport kam schickte er den kleinen Danny zum Judo. Das gefiel ihm und Judo wurde mehr als nur eine Form sich zu bewegen.

„Ich kann mich extrem gut anpassen“

Irgendwann stand der Trainer in der Umkleide und munterte seine Sportler auf sich an einem Triathlon anzumelden. Das war zu einer Zeit wo Triathlon noch zu den exotischen Randsportarten zählte, aber Danny gefiel das. Und so kam nach dem Judo der Triathlon Sport in sein Leben. Was ihm am meisten gefiel, war die Tatsache, das er in der dritten Disziplin – dem Laufen – jede Menge Sportler einsammeln konnte, den Laufen konnte Danny einfach gut.

„… und dann auf ein Mal ist auch der innere Schweinehund nicht mehr da, den kenne ich nicht, seid 20 Jahren schon nicht mehr.“

Eigentlich aus einer Laune heraus und mehr durch Zufall erfuhr Danny von diesem Wüstenlauf. Es war dieser Moment, diese eine Sekunde wo ihm klar war, da mache ich mit. Keine Ahnung was kommen würde, aber ein Gefühl von genau das habe ich gesucht.

„Ich wusste innerlich das ist mein Thema“

Die Schmerzen nach dem ersten Lauf konnten ihn jedenfalls nicht abschrecken sich nach einer kurzen Regenerationsphase wieder erneut anzumelden. Das tat er nun inzwischen sieben Mal. Er kehrte dem Wüstenlauf zwischenzeitlich den Rücken, die Herausforderungen im beruf, aber auch Privat forderten ihren Tribut und somit gab es eine Zeit, wo erst einmal wieder Ruhe und Ordnung einkehren mussten.

2017 stellten sich die Weichen wieder neu. Die privaten wie auch beruflichen Weichen sind neu justiert und die Lust am Laufen, an dieser Passion sind neu erweckt. Und nun heist es wieder laufen, laufen, laufen … es gibt noch ein paar Wüsten zu erobern.

Der Mythos Wüste lebt in und durch Danny.

Lauf Danny, lauf …

Ich danke dir sehr für dieses wundervolle Gespräch.

Show Notes

Hier findest Du Danny

Genieß deinen Espresso / Tee und viel Freude beim hören dieser Podcastfolge. Wenn du eine Frage zum Thema Mentale Stärke hast, dann schreib mir unter: podcast@katschemba.de und ich werde versuchen deine Frage über den Podcast oder in den Turorials zu beatworten.

Teile den Podcast mit deinen Freunden und in deiner Community.

Nutzt meinen Newsletter um immer aktuell zu sein und sichere dir regelmäßige kostenfreie Goodies in der Community.

Dein Sascha

Hier kannst du den Podcast hören

Youtube     Soundcloud     iTunes     Spotify

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptiere Cookies um den Inhalt zu sehen.

Dir hat der Podcast gefallen? Dann unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl und der Podcast kann werbefrei bleiben. Danke dir!

*Hinweis zu den Produktlinks: Das können Produkt- / Affiliate- / Werbe- oder Partner-Links sein. Das bedeutet, dass ich für die Verlinkung und damit Empfehlung einen Bonus bekomme, du zahlst deswegen keinen Cent mehr für das Produkt.

Du suchst noch das passende Tool für dein Mentales Training?

Ob Meditation, Entspannung oder Affirmation, schau bei meinen Tools vorbei und suche das passende für Dich raus.

Weitere Podcast Episoden

Werbung

Dein Projekt. Dein Sound.

Diese Webseite nutzt Cookies (hier ansehen) für ein optimales Nutzererlebnis auf dieser Webseite. Zustimmen mit klick auf den Button 'Akzeptieren' button.