Seite wählen

Finest Mind Talk 010

Yoga ist

w/Cécile Guyomard

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptiere Cookies um den Inhalt zu sehen.

Dem Leben vertrauen

Nach der ersten Yoga Stunde war für die damals 17-jährige Cécile klar, dass sie ein Element für ihr Leben gefunden hat, das aus ihrem Leben nicht mehr weg zu denken sein wird. Das daraus mehr als nur die Freude an einer Bewegungsform werden wird, das war ihr damals wiederum noch nicht klar.

„Ich weiß noch, meine erste Yoga Stunde und es war um mich geschehen“

Céciles Weg war für sie voll kommen klar: Schauspielerin, und zwar am Theater. Und so machte sie sich auf den steinigen und herausfordernden Weg einen Platz an der Schauspielschule zu bekommen. Es dauerte etwas und Gott sei Dank hatte sie ja schon Yoga für sich entdeckt um etwas Geld nebenher damit zu verdienen.

Die Schauspielschule verlangte ihr viel ab und gab aber auch viel zurück. Cécile hatte einen angeborenen Spieltrieb und war fasziniert davon umfassend in die emotionalen Tiefen einer Rolle zu schlüpfen und zu erfahren.

„Schauspiel war nicht mein hundertprozentiger Talentweg“

„Ich war immer bereit, wenn mir das Leben zeigt, das ist es nicht, eine andere Strecke zu gehen“

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptiere Cookies um den Inhalt zu sehen.

Und doch merkte sie, dass nach dieser Erfahrung – wenn die Routine eintritt – die Freude nachlässt. Und so merkte sie auch, das sie sicherlich talentiert war, aber der letzte Biss – alles zu geben – war nicht da. Und so zog sie weiter – mit Yoga im Gepäck – und moderierte im Radio und sprach Nachrichten.

„Meine Kinder sind das größte Geschenk, was ich mir nie gewünscht habe.“

Cécile liebt die Transformation und lernte immer mehr auf das Leben zu hören und so kam es wie kommen sollte. Yoga bekam durch den einen oder anderen Schupps den Platz den es wohl in ihrem Leben kriegen sollte. Die ersten Ausbildungen wurden gegeben, zunächst nebenbei aber dann in eigener Regie.

Heute hat Cécile ein eigenes Ausbildung Institut, gibt Retreats und Coaching Stunden für die Seelen Anderer.

„Ich mag den Moment des Kreierens sehr“

Sie ist bei sich angekommen, hat das angenommen, was ihre Seele ihr schon mit 17 gezeigt hat. Und dennoch sind die Erfahrungen der Umwege so wertvoll, weil sie das Leben vollkommen machen.

Namaste, liebe Cécile!

Show Notes

Genieß deinen Espresso / Tee und viel Freude beim hören dieser Podcastfolge. Wenn du eine Frage zum Thema Mentale Stärke hast, dann schreib mir unter: podcast@katschemba.de und ich werde versuchen deine Frage über den Podcast oder in den Turorials zu beatworten.

Teile den Podcast mit deinen Freunden und in deiner Community.

Nutzt meinen Newsletter um immer aktuell zu sein und sichere dir regelmäßige kostenfreie Goodies in der Community.

Dein Sascha

Hier kannst du den Podcast hören

Youtube     Soundcloud     iTunes     Spotify

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptiere Cookies um den Inhalt zu sehen.

Dir hat der Podcast gefallen? Dann unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl und der Podcast kann werbefrei bleiben. Danke dir!

*Hinweis zu den Produktlinks: Das können Produkt- / Affiliate- / Werbe- oder Partner-Links sein. Das bedeutet, dass ich für die Verlinkung und damit Empfehlung einen Bonus bekomme, du zahlst deswegen keinen Cent mehr für das Produkt

Du suchst noch das passende Tool für dein Mentales Training?

Ob Meditation, Entspannung oder Affirmation, schau bei meinen Tools vorbei und suche das passende für Dich raus.

Weitere Podcast Episoden

Werbung

Dein Projekt. Dein Sound.

Diese Webseite nutzt Cookies (hier ansehen) für ein optimales Nutzererlebnis auf dieser Webseite. Zustimmen mit klick auf den Button 'Akzeptieren' button.